Oska /w/Schabanack

11.06.2021

Musikclub Hof

Maria Burger - alias OSKA – hatte immer den stillen Wunsch, Musikerin zu werden. Mit 16 beschloss sie, sich nach der Matura in Wien als Straßenmusikerin durchzuschlagen. Mitte 2020 gelang ihr dann der große Wurf: Ihr erster Plattenvertrag, Gewinn des XA Music Export Awards und schließlich ihre 2021 veröffentlichte Debüt-EP „Honeymoon Phase“. Die Songs der 23-Jährigen leben von intimen Sounds, mitschwingender Melancholie und ihrer zarten, ausdrucksstarken Stimme. Die Lieder sind leicht abgedunkelt, aber nie völlig finster. Schwierige Momente in ihrem Leben sind für sie die beste Inspirationsquelle. OSKA ist eine ebenso nachdenkliche wie warmherzige Geschichtenerzählerin und privat gar nicht so schwermütig, wie es ihre Lieder vielleicht vermuten lassen. Sie lacht gern und verzaubert andere mit ihrer fröhlichen Art.

Foto: (c) Tim Cavadini

Einlassregelungen beachten: Geimpft, Getestet, Genesen, FFP2 Maske !!!

Line Up

Support: Schabanack

aus Österreich

Schabanack ist das aktuellste Herzensprojekt von Ulrich Gahleitner und Maurice Miller. Das Pop-Duo wiegt sich klangtechnisch in den 80er Jahren, widmet sich deutschsprachigen Texten, kreiert entspannte, elektronische Sounds, liebt rhythmische Gitarrenlicks und gönnt sich gerne eine Portion Auto-Tune! Foto: (c) Isabella Hewlett

OSKA

aus Österreich

Maria Burger - alias OSKA – hatte immer den stillen Wunsch, Musikerin zu werden. Mit 16 beschloss sie, sich nach der Matura in Wien als Straßenmusikerin durchzuschlagen. Mitte 2020 gelang ihr dann der große Wurf: Ihr erster Plattenvertrag, Gewinn des XA Music Export Awards und schließlich ihre 2021 veröffentlichte Debüt-EP „Honeymoon Phase“. Die Songs der 23-Jährigen leben von intimen Sounds, mitschwingender Melancholie und ihrer zarten, ausdrucksstarken Stimme. Die Lieder sind leicht abgedunkelt, aber nie völlig finster. Schwierige Momente in ihrem Leben sind für sie die beste Inspirationsquelle. OSKA ist eine ebenso nachdenkliche wie warmherzige Geschichtenerzählerin und privat gar nicht so schwermütig, wie es ihre Lieder vielleicht vermuten lassen. Sie lacht gern und verzaubert andere mit ihrer fröhlichen Art.

Timetable

Einlass: 18 Uhr

Beginn: 19 Uhr

Ende: 22 Uhr